Lasagne mit Mangold

Rezept von: Rita Bernardi

Zutaten

 Für 4 Personen


  • 170 g Weizen, fein gemahlen
  • 320 g Wasser
  • Vollmeersalz
  • 1 Ei
  • Öl zum Backen


Weiteres

  • 300 g Mangold oder Spinat
  • 1 Zwiebel, fein geschnitten
  • 2 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Vollmeersalz
  • Muskatnuss, gerieben


Béchamelsauce

  • 600 g Wasser
  • 100 g Sahne oder 700 g Milch (anstelle von Wasser und Sahne)
  • 100 g Vollkornreis, fein gemahlen
  • Vollmeersalz
  • Muskatnuss, gerieben
  • 100 g Käse, in feine Würfel geschnitten 
  • 350 g Tomatensauce



Zubereitung


Für den Palatschinkenteig

  • Mehl und Wasser verrühren, Salz und Ei unterrühren. Etwas quellen lassen.
  • Spinat waschen und in Streifen schneiden.
  • Zwiebelwürfel in Öl kurz dünsten.
  • Spinat und Knoblauch dazugeben, würzen und dünsten lassen.


Für die Béchamelsauce

  • Wasser und Sahne (oder Milch) mit Reismehl, Salz und Muskatnuss verrühren und zum Kochen bringen.
  • Etwa 1 Minute aufkochen, vom Herd nehmen und zugedeckt mindestens 10 Minuten quellen lassen.
  • Aus dem Teig 4-6 Palatschinken backen.
  • In eine Auflaufform eine Schicht Béchamelsauce geben, Palatschinken darauflegen. Béchamelsauce, Spinat, Tomatensauce und einem Teil des Käses darauf verteilen.
  • Vorgang wiederholen und mit Palatschinken, Béchamelsauce, wenig Tomatensauce und Käse abschließen. 
  • Im Backofen bei 200 Grad etwa 30 Minuten überbacken.