Wir bringen dir die Natur nach Hause!

Obst, Gemüse & viele weitere biologische Produkte frei Haus

Wir sind eine Gruppe von Südtiroler Bauern,

die saisonales, biologisches Obst frei Haus liefern.

Wie funktioniert unser biologischer Lieferservice?

1. EINSCHREIBUNG

Die Registrierung erfolgt über unsere Internetseite, über unsere App Bioexpress oder über Telefon. Teilt uns euren Wohnort mit und erfahrt euren Liefertag.

2. WÄHLT EURE BIOKISTE

Wählt die Dimension der Kiste aus und teilt uns mit, ob ihr eine Obst-, eine Gemüse- oder eine gemischte Biokiste erhalten möchtet.

 

3. WÄHLT DEN INHALT

Schaut euch den von uns vorgeschlagenen Kisteninhalt an und ersetzt unerwünschte Produkte mit den von euch gewünschten Produkten. Bestellt Zusatzprodukte wie Milch, Eier,... zusätzlich zu eurer Kiste dazu.

4. LIEFERUNG

Wenn ihr nach Hause kommt, findet ihr dort bereits die von uns gelieferte Kiste. Die Transportspesen sind im Preis der Kiste inbegriffen. Die Lieferungen können jederzeit ausgesetzt/abbestellt werden.

5. REZEPTE

Genießt unsere Produkte und bereitet schmackhafte Gerichte zu. Lasst euch dabei von unserer Rezeptesammlung inspirieren.

6. BEZAHLUNG

Zahlt am Ende des Monats alle Lieferungen des Monats online mittels Kreditkarte, mittels Bank-oder Postüberweisung oder aktiviert einen Dauerauftrag.

Grüne Nummer 800 89 28 38 | info@bioexpress.it

AKTUELLES!

BIO - FASCHINGSKRAPFEN AUS SÜDTIROL!

Ab jetzt sind wieder die Bio-Faschingskrapfen von der biologischen Natur-Backstube Profanter aus Brixen verfügbar:

 

Faschingskrapfen mit Marillen-Marmelade VEGAN - 1,75€/Stk

 

Faschingskrapfen mit Schokolade VEGAN - 1,95€/Stk

 

Faschingskrapfen Creme VEGAN - 1,95€/Stk


Bio-Ziegenmilch Produkte

JETZT sind wieder die Bio-Ziegenmilch Produkte von David's Goashof aus Lajen / Südtirol verfügbar!

 

  • Ziegenstreichkäse ca. 180gr - 6,20€

  • Frische Ziegen-Vollmilch 0,5l - 1,60€

  • Joghurt Ziegenmilch Getreide 150g - 1,58€

  • Joghurt Ziegenmilch Blaubeere 150g- 1,58€

  • Joghurt Ziegenmilch Natur 150g - 1,55€

  • Joghurt Ziegenmilch Vanille 150g- 1,58€


*HINWEIS * Geringe Verfügbarkeit unserer Bio-Eier!

Liebe Kunden,

 

aufgrund der Kälte legen die Hühner vom Rateiserhof zur Zeit nicht viele Eier, daher ist die Verfügbarkeit limitiert.

 

Wir bitten um Verständnis und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit!

 


SPEZIALANGEBOT - Wachteleier aus Südtirol

1 Karton (12 Stück) um nur 3,90€ anstatt 4,20€!!!

 

Im Allgemeinen können Wachteleier wie die Hühnereier verarbeitet werden. Die Eihaut der Wachteleier ist sehr zäh, was man beim Öffnen der Eier schnell feststellen kann. Das Aufschlagen der Eier an Schüsseln oder am Spülbecken ist bei den Eiern der Wachteln nicht möglich. Man verwendet daher ein Tomatenmesser oder ein Brotmesser (Messer mit gezackter Klinge) und schneidet bei den Eiern die obere Spitze ab. Nun kann man das Innere der Wachteleier einfach ausleeren.
Wachteleier muss man 4 Minuten lang kochen um ein hartes Frühstücksei zu erhalten.


Wachteleier können auch zur Dekoration von Salaten und Platten eingesetzt werden und bilden dort einen schmackhaften Blickfang

 


*HINWEIS * Geringe Verfügbarkeit der Ziegenmilch-Produkte!

Produzent: Perathoner David, David's Goashof, Lajen / Südtirol

'Liebe Kundinnen und Kunden,
es ist wieder soweit, meine Ziegen sind in hochträchtigem Stadium und werden in den nächsten Wochen wenig Milch geben. Aus diesem Grund werden meine Produkte nur in reduzierten Mengen lieferbar sein.
Ab Mitte Januar kommen die ersten Kitze zur Welt und dann gibt es wieder genügend Milch, Joghurt, Käse und Desserts.
Danke im Voraus für Euer Verständnis und bis bald
Herzliche Grüße
David'


BIOSTEIGEN MIT ZITRUSFRÜCHTEN

 


Ab jetzt haben wir wieder die Biosteigen mit Zitrusfrüchten verfügbar

 

Die Steigen enthalten viele Zitrusfrüchte der Saison, wie Orangen, Pampelmusen, Clementinen und Zitronen und sie eignen sich besonders gut für frischgepresste Säfte , Nachspeisen, Marmeladen, usw.
Außerdem sind sie ideal für die kalte Jahreszeit

 

Es gibt sie in folgenden Formaten:

 

-Single Tasche Zitrusfrüchte: 17,00€

-Mittlere Steige Zitrusfrüchte: 25,00€

-Große Steige Zitrusfrüchte: 35,00€


Produkt der Woche n°09

SPINAT

Unser Spinat (Spinacia oleracea) stammt ursprünglich aus Asien. Die einjährige, krautige Pflanze ist dort genauso wie bei uns in Europa als Blattgemüse sehr beliebt. Heute werden bei uns verschiedene Zuchtformen angebaut.

mehr...

Neben dem zarten Frühjahrs- und Sommerspinat gibt es bis in die kalte Jahreszeit hinein auch Herbst- und Winterspinat. Die später im Jahr geernteten Sorten sind etwas derber und sollten vor dem Verzehr gegart werden. In der ersten Jahreshälfte wird die Gemüsepflanze vor allem als Baby Spinat angebaut. Die späteren Sorten haben größere und langstielige Blätter. Heute gibt es auch rotstielige Zuchtformen des Spinats, die genauso verarbeitet werden können, wie das gewohnte grüne Blattgemüse. Mitunter werden Mangoldblätter mit Spinat gleichgesetzt. Doch die Gemüsepflanze gehört einer anderen Pflanzenfamilie an. Mangold wird wie Spinat zubereitet.

Junge, zarte Spinatblätter können allein oder mit anderen Blattsalaten frisch verzehrt werden. Die Spinatblätter haben einen würzigen Geschmack. Spinat wird traditionell mit Kartoffeln und Spiegelei verzehrt. Doch es gibt noch eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten, das grüne Gemüse in der Küche einzusetzen. Man kann frischen Spinat zubereiten, und statt mit einer Sauce Bolognese die Lasagne damit füllen. Diese vegetarische Variante des beliebten italienischen Nudelgerichtes schmeckt gut und bietet mit den wertvollen Inhaltsstoffen des Spinats ein gesundes Essen. Gemüsesuppen mit Spinat, Lachs mit gedünsteten Spinatblättern oder Pfannkuchen mit einer cremigen Spinatfüllung sind nur einige Möglichkeiten, wie man Spinat zubereiten kann. Spinat kann auch zusammen mit anderen Gemüsesorten als Beilage serviert werden. Karotten, Tomaten, Brokkoli, Bohnen und Zwiebeln passen gut dazu.

Meist genügt es Spinat zu blanchieren. Dazu werden die gewaschenen Blätter in kochendes Wasser getaucht und nach einer Minute wieder herausgehoben. Damit die Blätter Biss und ihre intensive grüne Farbe behalten, tauchen Profiköche den Spinat direkt nach dem Blanchieren in Eiswasser, um den weiteren Garungsprozess zu unterbrechen. Spinat würzt man am besten mit mit Salz und Pfeffer.

„Spinat ist gesund“ — so kennt es jeder seit Kindheitstagen. Im Spinat stecken tatsächlich eine Menge an Mineralstoffen und Spurenelementen. Besonders reichlich ist Zink in den grünen Blättern vorhanden. Eisen ist in dem Gemüse auch enthalten. Wer seinen Eisenspiegel im Blut verbessern möchte, sollte auf andere eisenhaltige Nahrungsmittel zurückgreifen. Spinat liefert weitere wichtige Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium, Kalium und viele lebensnotwendige Vitamine. Außerdem kann der Folsäurespiegel durch den Verzehr von Spinat positiv beeinflusst werden.
[schlank-im-schlaf-coach.de]

...weniger

Partnerlinks

                   

Kontrollstelle autorisiert durch MiPAAFT IT BIO 013                                       

EU - Landwirtschaft

Kontrollnummer des Betriebes: BZ-43726-B


Bioexpress GmbH | Steinachstr. 45 | 39022 Algund (BZ)
     Grüne Nummer 800 89 28 38 | Fax: 0473 44 88 14
       www.bioexpress.it  |  e-mail: info@bioexpress.it
                             MwSt. Nr. 02663780126